23.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Prunk und Intrige

Prunk und Intrige

Black Box zeigt alte Herrenhäuser im Film

Düstere, verwinkelte, monumentale Prachtbauten – in Filmen werden sie oft zu architektonischen Akteuren einer unheimlichen, dramatischen Handlung.

Düsseldorf - Sie sind Stein gewordene Repräsentanten der Macht derer, die in ihnen wohnen, zugleich halten sie diese auf unsichtbare Weise gefangen und werden oft zu einem Fluch. Die sechzehnte Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das Filmmuseum in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, stellt Filme vor, in denen luxuriöse, schlossähnliche Anwesen neben den menschlichen Darstellern eine Hauptrolle spielen. Ob reale Herrenhäuser oder Studiobauten: Die prunkvollen Bauten schaffen bei allem schönen Schein eine Atmosphäre des Bedrohlichen.
Zu allen Filmen gibt es eine Einführung. Sie werden in der deutschen Fassung gezeigt. Im Anschluss laden Architektenkammer und Filmmuseum zu einem kleinen Imbiss. Der Eintritt beträgt einheitlich sechs Euro. Es ist empfehlenswert, Karten telefonisch unter 89-92232 zu reservieren.
Die Filme im Einzelnen:
Mittwoch, 5. November 2014, 20.00 Uhr, "Virdiana"
Mittwoch, 12. November 2014, 20.00 Uhr, "The Great Gatsby/Der große Gatsby"
Mittwoch, 19. November 2014, 20.00 Uhr, "The Remains of the Day/Was vom Tage übrig blieb"
Mittwoch, 26. November 2014, 20.00 Uhr,"Rebecca"

Tags:
  • black_box
  • düsseldorf
  • filme
  • filmmuseum

Copyright 2019 © Xity Online GmbH