26.03.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> ProWein goes city startet ins Jahr 2019

ProWein goes city startet ins Jahr 2019

Wein und mehr bei vielfältigem Abendprogramm

Vom 14. bis 19. März 2019 beteiligen sich 55 Restaurants, Hotels und Fachhändler mit rund 100 Veranstaltungen.

Düsseldorf - Die ProWein goes city wird 2019 bereits zum dreizehnten Mal durchgeführt. Mit einem Pilotprojekt fing es an: 2007 fand zum ersten Mal ein Weintasting für Endverbraucher mit Winzern der ProWein in einer Düsseldorfer Weinhandlung statt. Die Idee kam so gut an, dass „ProWein goes city“ in den Folgejahren immer weiter ausgebaut wurde: In diesem Jahr beteiligen sich 55 Restaurants, Hotels und Fachhändler mit rund 100 Veranstaltungen an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf.

Highlight "Wein und Reisen"
Exzellente Weine verkosten, ferne Länder entdecken und Kulturvielfalt erleben: Zum Auftakt von ProWein goes city kommen am 14. März im Hotel Nikko Düsseldorf nicht nur Feinschmecker, Wein- und Reisefans auf ihre Kosten, sondern auch die Liebhaber japanischer Kultur. Winzer aus sechs Nationen präsentieren ihre edlen Tropfen, begleitet von asiatischer Fusionsküche, japanischer Trommelkunst sowie Sake und Gin aus dem Land des Lächelns. Zudem dürfen sich die Besucher auf spannende touristische Vorträge und Informationen zu zahlreichen attraktiven Reisezielen freuen – von Japan über Kalifornien bis hin zu Wien.

Vielfältiges Angebot
Das Spektrum reicht von einem slowenischen Weinabend im Wirtschaftsclub über eine moderierte Weinreise durch Spanien in der 20° Restobar bis zur Winzerweinprobe mit sieben Spitzenwinzern bei VIF - Wein erleben. Ob Baden, Pfalz, Rheinhessen oder Württemberg: Deutscher Wein steht bei ProWein goes city hoch im Kurs. Gut ein Drittel aller Teilnehmer bietet Tastings mit bekannten deutschen Winzern. Aber auch andere namhafte Weinnationen wie Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Österreich, die Schweiz, Griechenland oder Südafrika sind im Programm mit zahlreichen Events vertreten. Bei vielen Angeboten gehört ein auf die Weine abgestimmtes kulinarisches Menü mit dazu. Zu den Teilnehmern zählen Szene-Lokale wie die Löffelbar oder die Spoerl Fabrik, exquisite Restaurants (u.a. Sansibar by Breuninger, Fronhof, Bonalumi, Le Bouchon, Le Doc, VEN Restaurant & Bar, Swiss Feinkost Catering und Schweizer Kochschule) und Weinhandlungen (z.B. La Passion du Vin, anderweinig, Feinstil, Lettinis, viñedo, Concept Riesling Carlsplatz, Leons’s Weinzeiten). Die Champagner Galerie im stilwerk lädt zur Verkostung von Grand Cru-Classé-Weinen ein, das La Place ST. Honoré, die neue Catering- und Eventlocation in Golzheim, öffnet ihre Tore zur Fête du vin mit verschiedenen französischen Winzern.

Wein trifft Kunst, Musik und Design
Unter dem Motto „art & wine“ lässt sich bei einem Glas Wein vom Kap moderne südafrikanische Kunst bei Pampels Vinotage in Meerbusch-Lank bestaunen. Im BoConcept-Store im stilwerk kann man nicht nur coole dänische Designmöbel zu deutschem Wein und Snacks erleben, sondern auch den passenden „Cool Climate“-Wein probieren: preisgekrönter Obstwein aus Dänemark von der Cold Hand Winery. Zum exquisiten 4-Gang Menü findet im Landhaus Mönchenwerth eine Auktion von Spitzenweinen statt, deren Erlös einem Sozialprojekt zu Gute kommt. Die Rheinterrasse bittet unter der Goldenen Kuppel des Rheingoldsaales zum großen ProWein Degustationsmenü mit internationalen Top-Weinen, moderiert von Wein-Influencer Björn Bittner, mit anschließender Party. Und last but not least parkt Riesling Cup Sieger Martin Korrell seinen Bulli-Weinbus vor ollis weingarage in Stockum.

Prickelnder und hochprozentiger Genuss
Champagnerliebhaber kommen bei ProWein goes city in den Genuss edler Tropfen bei fünf ganz unterschiedlichen Veranstaltungen: Bei everChamp in der Jahnstr. lässt „Fräulein Schellack“ zur Champagnerverkostung auf ihrem Grammophon bekannte und freche Schlager der goldenen 20er Jahre erklingen, im neuen Crown präsentieren bei Zurheide Feine Kost 15 Champagner-Häuser 45 Cuvées. Champagnerparties mit DJ oder Live-Musik gibt es im 25 hours hotel und im Breidenbacher Hof. Bei Le Bouchon wird das edle Getränk zum 4-Gang-Menü serviert. Hochprozentiges findet sich ebenso im Glas: beispielsweise im Hotel InterContinental, bei Mertens Männersachen in der Schwerinstr. oder bei Galeria Kaufhof am Wehrhahn.

Weinpartys bis zum Morgengrauen
Weintastings mit DJ oder Live-Musik in lockerem Ambiente runden das Angebot nach Messeschluss ab: Das Magazin Falstaff bittet zur beliebten Big Bottle Party mit 150 internationalen Winzern ins Stahlwerk, das Bistro EssART lädt zur entspannten Party in die offene Küche des Casa Altra ein, Antonios Askitis in den Experience.Hub im Hafen zu Tastings, Masterclass und Party mit DJ Charly Murphy.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH