Protokollarische Ehren für niederländisches Königspaar in München

Der niederländische König Willem Alexander und seine Frau Máxima besuchen Bayern.

München - Mit viel Pomp und protokollarischen Ehren wird das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima am Mittwoch von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) in München begrüßt. Dem Empfang durch Seehofer und dessen Frau Karin vor der Münchner Residenz folgen ein Gedankenaustausch und ein Mittagessen in dem in der Innenstadt gelegenen früheren Schloss der bayerischen Könige.

Ziel des Treffens ist es, die Beziehungen Bayerns zu den Niederlanden zu stärken. Das Königspaar wird von der niederländischen Ministerin für Außenhandel, Lilianne Ploumen, und einer Wirtschafsdelegation begleitet. Willem-Alexander und Máxima besuchen in München auch mehrere Museen, darunter das Deutsche Museum und die Alte Pinakothek. Am Donnerstag wird das Königspaar außerdem Nürnberg besuchen.

(xity, AFP)