Projektaufruf zum Krefelder Perspektivwechsel

"Gestalte Deine Stadt!"

Krefeld einmal mit ganz anderen Augen zu sehen, das ist das Ziel des Wettbewerbs "Gestalte Deine Stadt! Neue Blickwinkel auf Samt und Seide", zu dem Krefelder Wirtschaft und Industrie unter dem Dach des Krefelder Perspektivwechsels einladen.

Krefeld - Der Ideenwettbewerb dient dazu, den Blickwinkel auf Krefeld durch eigene Impulse aus der Stadtgemeinschaft zu weiten, querzudenken und Anreize für ein neues Wir-Gefühl zu entwickeln. "Gestalte Deine Stadt! Neue Blickwinkel auf Samt und Seide" bietet allen Krefeldern die Chance, sich als eine starke Stadtgemeinschaft zu positionieren und bislang nicht erkannte, gemeinsame Interessen zu erkunden.

Krefelder Bürger, Unternehmen, Vereine und Institutionen sind deshalb eingeladen, bis zum 30. April Projektskizzen einzureichen, die den Perspektivwechselgedanken in besonderer Weise nachvollziehbar und erlebbar machen. Neue Nutzungen für Stadt-Räume, kreative Inszenierungen traditioneller Orte oder spannende und so noch nicht erlebte Schulterblicke bei Wirtschaft, Sport, Kultur, Ehrenamt sind als Ideen genauso willkommen wie konkrete Anregungen zur Standortentwicklung und -bindung. In der Projektskizze sollten die Zielsetzung der Aktion und eine Ablaufplanung einschließlich zu beteiligender Projektpartner beschrieben sein. Ebenso soll die verantwortliche Person oder Institution mit Adresse, Telefon- und E-Mail-Kontakt konkret benannt werden. Wichtig ist auch, wann die Aktion beginnen soll und welchen Budgetrahmen der Projektverantwortliche zu kompletten Umsetzung der Perspektivwechselaktion über die eigenen Ressourcen hinaus benötigen wird.

Die Entscheidung, welche Projekte umgesetzt werden, treffen die Initiatoren des Krefelder Perspektivwechsels bis zum 1. Juni. Die Gewinner werden anschließend in den Krefelder Medien bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für die Umsetzung der von der Jury ausgewählten Projekte steht im Jahr 2015 ein Budget von 30 000 Euro zur Verfügung. Die Mittel werden von Wirtschaft und Industrie bereitgestellt.

Die Bewerbungsfrist endet am Donnerstag, 30. April. Bewerbungen und Fragen sind per Post an das Stadtmarketing oder E-Mail an claire.neidhardt@krefeld.de möglich.