Programm zur ersten Woche der Generationen

Mehr als 60 Veranstaltungen in Düsseldorf

Jung und Alt gemeinsam: Unter diesem Motto steht die erste Woche der Generationen, die in Düsseldorf vom 21. bis 25. Juni 2022 stattfindet.

Düsseldorf - Mit Veranstaltungen in allen Stadtteilen für Interessierte jeden Alters werden die Generationen verbunden, Gemeinsamkeiten entdeckt und die Wertschätzung füreinander gesteigert. Angeboten werden unter anderem eine Gartenlesung, Groove-Dance, gemeinsames Gestalten von Postkarten oder Werkeln in der Natur.

Den offiziellen Startschuss für die mehr als 60 Angebote und Veranstaltungen gibt die Auftaktveranstaltung am Dienstag, 21. Juni 2022, um 11:00 Uhr am Johannes-Rau-Platz. Dort können Groß und Klein nach einem interaktiven und unterhaltsamen Improvisationstheater bei "Sport im Park" gemeinsam aktiv sein.

Das Programmheft liegt in vielen Einrichtungen aus, beispielsweise in Büchereien oder in den "zentren plus". Online ist es unter www.duesseldorf.de/generationenwoche abrufbar. Telefonisch kann es bei der Infoline der Stadtverwaltung, 0211-8991, bestellt werden.

Die Woche der Generationen wird vom Amt für Soziales in Kooperation mit dem Seniorenrat, dem Jugendamt, dem Sportamt, dem Amt für Schule und Bildung, dem Amt für Umwelt und Verbraucherschutz, dem Jugendrat, dem Kulturamt und weiteren Beteiligten organisiert.