Programm der Düsselferien im Herbst

Über 1.000 Plätze in Düsseldorf vorhanden

Die Düsseldorfer Kinder und Jugendlichen können sich auf ein abwechslungsreiches Ferienangebot in den kommenden Herbstferien freuen.

Düsseldorf - In der Zeit vom 11. bis 22. Oktober 2021 organisieren das Jugendamt, die freien Träger und die Jugendverbände, wieder ein buntes Programm für Groß und Klein im Rahmen der "Düsselferien". Auf der Internetseite www.duesselferien.info hat der Düsseldorfer Jugendring alle Angebote der innerörtlichen und außerörtlichen Düsselferien übersichtlich dargestellt.

In den diesjährigen Herbstferien stehen insgesamt mehr als 1.000 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren zur Verfügung. Davon bis zu 100 Plätze für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen. Bei den Programmen handelt sich um ein- oder zweiwöchige Angebote in einer Gruppengröße von 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jedes Angebot beinhaltet eine Mittagsverpflegung und erfolgt unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsreglungen. Die Angebote für Kinder erfolgen in der Regel täglich in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr, für Jugendliche von 13:00 bis circa 20:00 Uhr.

Düsseldorfer Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen können ebenfalls für die Düsselferien in den Jugendfreizeiteinrichtungen angemeldet werden. Zudem wurde ein ergänzendes Düsselferienangebot für Düsseldorfer Kinder mit Beeinträchtigung neu konzeptioniert. Die Angebote sind auf www.duesselferien.info zu finden. Anmeldungen können ab sofort an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: Yvonne.frenz@duesseldorf.de

Neben zahlreichen Angeboten in den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, den Abenteuerspielplätzen und den Jugendverbänden innerhalb Düsseldorfs, werden nun auch wieder außerörtliche Düsselferien angeboten. Diese erfolgen unter stetiger Anpassung und Einhaltung der jeweils geltenden Coronaschutzverordnung.

Analog zu den Angeboten in den Sommerferien werden die aktuellen Programme durch spannende "Highlights" ergänzt und sorgen so für eine abwechslungsreiche Ferienzeit. Der Sportactionbus lädt zu Spiel und Spaß zu einem Bewegungscamp ein, und die Düsseldorfer Abenteuerspielplätze bieten wieder vielfältige erlebnispädagogische Aktionen.

Die Teilnahmekosten betragen 35 Euro pro Woche und Kind bzw. 17 Euro pro Woche und Kind für Familien, die im Besitz eines Düsselpasses sind. Die Anmeldungen sind ab sofort in den beteiligten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen und den Jugendverbänden vor Ort möglich.