27.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Premierenfeier des Kurzfilmfestivals "Ratinale"

Premierenfeier des Kurzfilmfestivals "Ratinale"

Motto in diesem Jahr "Dreh deinen eigenen Film"

Am Freitag, den 16. Mai 2014, wird um 17:00 Uhr vor dem Ratinger Kino wieder der rote Teppich ausgerollt. Anlass ist die Premiere des diesjährigen "Ratinale"-Filmfestivals.

Ratingen - Nach der Premiere findet ab 20:00 Uhr im Jugendzentrum Lux die öffentliche Premierenfeier und Prämierung der besten Filme statt.
Unter dem Motto "Dreh’ deinen eigenen Film" hatten auch dieses Jahr Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren die Gelegenheit, mit fachkundiger Betreuung einen eigenen Film zu drehen oder ihren bereits fertig gestellten Film einzureichen. Dazu wurden in den Oster-, Sommer- und Herbstferien entsprechende Workshops unter reger Beteiligung der Nachwuchsfilmer veranstaltet.
Insgesamt sind in Ratingen elf Filme entstanden, die im Vorfeld von einer Jury bewertet werden. Dazu kommen weitere Kurzfilme, die von anderen jungen Filmemachern aus Nordrhein-Westfalen gedreht und als Wettbewerbsbeitrag eingereicht wurden. Die besten Filme werden im feierlichen Ambiente zunächst um 18.00 Uhr den geladenen Gästen im Ratinger Kino präsentiert. Die große öffentliche Premierenfeier steigt im Anschluss ab 20 Uhr im Jugendzentrum Lux, Turmstraße 5. Zwischen 19 und 20 Uhr wird es ein musikalisches Bühnenprogramm geben. Dann kommen alle interessierten Filmanhänger – bei freiem Eintritt – in den Genuss der öffentlichen Vorführung der Filme.
Gegen 21.30 Uhr steigt dann die Spannung, wenn die Jury offiziell die drei Sieger verkündet und jeweils mit einem "Ratinale“-Löwen prämiert. Die Bandbreite der eingereichten Filme und der dargestellten Genres ist wieder beeindruckend sein, wie Johannes Maas, Leiter des Jugendzentrums Lux versichert: "Dieses Jahr reicht das Spektrum von Fantasy über Musikvideos bis hin zu Comedy und einer im Vorfeld schon beeindruckenden Filmdokumentation. Die Zuschauer dürfen gespannt sein auf diese Vielfalt!". Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Premierenfeier im Lux eingeladen.
Die Ratinale fand erstmals im Jahr 2007 im Rahmen des Jugendkulturjahrs statt und ist eine Kooperation vom Jugendamt, dem Amt für Kultur und Tourismus sowie dem Ratinger Kino 1+2. Durchgeführt wird das Projekt federführend vom Jugend- und Kulturzentrum Lux.

Copyright 2019 © Xity Online GmbH