24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Porsche feiert Jubiläen

Porsche feiert Jubiläen

Mehrere Höhepunkte für das Porsche Museum

2019 feiert Porsche gleich drei runde Geburtstage von einigen der berühmtesten Rennwagen der Welt, eine "Heritage Experience" und die Modernisierung des Museums.

Stuttgart - Erstmals 1969 wurden der Porsche 917 und der Porsche 914 präsentiert. Der 915 Porsche wurde damals in Genf vorgestellt und zählt heute zu einen der bekanntesten Automobilen überhaupt. Zur Feier des 50. Geburtstages, werden 10 Modelle vom 14. Mai bis 15. September 2019, mitsamt des allererst gebauten 915 - Modell in der Sonderausstellung „Colours of Speed – 50 Jahre 917“ ausgestellt. Der Porsche 914 wurde erstmals in Frankfurt präsentiert und wird fünfzig Jahre später vom 2. Juni bis 7. Juni 2019 in der Sonderschau „50 Jahre 914 – Typisch Porsche“ zu sehen sein.

Außerdem hat Porsche noch einen anderen Geburtstag zu feiern, denn vor 10 Jahren erschien ein völlig neues Marktsegment für den Sportwagenhersteller. Der Panamera, die ersten viertürigen Porsche-Limousine, wurde erstmals in Shanghai präsentiert und wird auch mit einer Sonderausstellung gewürdigt.

Ein weitere Höhepunkt dieses Jahr ist die "Heritage Experience". Den Auftakt bildet die Oldtimermesse Retro Classics am 7. bis 10. März vor den Toren Stuttgarts. Am 4. bis 7. Juli geht es mit dem "Festival of Speed“ im englischen Goodwood weiter und am Wochenende des 20. und 21. Juli kommen die Rennwagen zur „Solitude Revival“ in Stuttgart zum Einsatz. Darauf folgen noch viele weiter Events auf die sich Porschefans und Interessierte freuen können.

Zudem wird das Museum sein digitales Angebot erweitern, indem eine neue App, "Teamspirit", verfügbar sein wird, was sich vor allem an Schulgruppen wendet. Per App können sie auf bereitgestellten iPads in Teams verschiedene Aufgaben rund um Historie, Produktpalette und technische Entwicklungen des Unternehmens lösen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH