Pony wird in Buxtehude von Güterzug erfasst

Tier ist sofort tot

In Buxtehude ist in der Nacht zu Dienstag ein entlaufenes Pony von einem Güterzug erfasst worden.

Das Tier sei sofort gestorben, teilte die ermittelnde Polizei in Bremen am Dienstag mit. Die Lokomotive sei bei dem Unfall nicht beschädigt worden.

Warum das Pony von der Weide entlaufen war, sei noch unklar - der Zaun sei nicht beschädigt. Auf der Weide stünden noch zwei weitere Ponys, die auch dort geblieben seien, teilte die Polizei weiter mit.

© 2021 AFP