24.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Polizeibeamter bei Wohnungsdurchsuchung verletzt

Polizeibeamter bei Wohnungsdurchsuchung verletzt

Rangelei um sichergestelltes Handy

Am Freitag, 12.05.2015, gegen 07:45 Uhr kam es nach einem Beschluss des Amtsgerichts Krefeld zu einer Durchsuchung auf dem Siemesdyk.

Krefeld - Bei der Durchsuchung wurde ein Handy aufgefunden, welches sichergestellt werden sollte. Der 16-jährige Besitzer war mit dieser Maßnahme nicht einverstanden und versuchte dem Polizeibeamten das Handy zu entreißen. Dieser wurde dabei leicht am Finger verletzt. Der 16-jährige Krefelder wurde im Anschluss dem zuständigen Kommissariat zugeführt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. 


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH