12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Polizei sucht mit Fotos nach Kreditkartenbetrüger

Polizei sucht mit Fotos nach Kreditkartenbetrüger

Täter heben Geld in Krefeld ab

Die Tatverdächtige mit dem Blumenstrauß kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 40 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, normale Figur, längere dunkle Haare und einer auffälligen dunklen Hautveränderung mittig unterhalb des Kinns (Warze/Muttermal)

Rhein-Kreis-Neuss - Mit unserer Pressemeldung vom 24.06.2014 -16:04 Uhr- berichteten wir über einen Trickdiebstahl aus einer Wohnung in Reuschenberg. Am Montag, 23. Juni 2014, gegen 11:00 Uhr, klingelte eine südländisch
erscheinende Frau an der Wohnungstür eines über 80-jährigen Seniors an der Bergheimer Straße. Diese hielt einen Blumenstrauß in der Hand und gab vor, eine Nachricht für eine Nachbarin hinterlassen zu
wollen. Hilfsbereit ließ der ältere Herr die Unbekannte in ihre Wohnung. Dort verwickelte sie den Senior in ein Gespräch. Dies nutzte eine offensichtliche Komplizin, um die Wohnung zu betreten und Schmuck, Bargeld, eine EC-Karte und einen Schließfachschlüssel zu stehlen.

Noch am gleichen Tag hoben unbekannte Täter um 11:20 Uhr an einem Geldautomaten in Krefeld an der Hansastraße mit der gestohlenen EC-Karte unberechtigterweise Bargeld ab. Gegen 14:00 Uhr hielten sich
zwei Tatverdächtige auch noch in der Sparkassenfiliale an der Oberstraße in Neuss auf. Von diesem Aufenthalt gibt es Bilder aus der Überwachungskamera.

Wer Hinweise zu den abgebildeten Personen geben kann, wird gebeten, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH