25.03.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Polizei meldet Schlag gegen Schleuser-Netzwerk

Polizei meldet Schlag gegen Schleuser-Netzwerk

Festnahmen und Durchsuchungen in mehreren Regionen

Die Bundespolizei ist am frühen Dienstagmorgen gegen ein Schleuser-Netzwerk vorgegangen.

Koblenz - Es seien mehrere Haftbefehle im Rhein-Main-Gebiet, im Raum Dortmund und im Raum Hamburg vollstreckt worden, teilte die Bundespolizeidirektion Koblenz mit. Die Beschuldigten würden verdächtigt, die Schleusung von mehr als 700 Menschen aus Eritrea über Italien nach Deutschland organisiert zu haben.

Den Angaben zufolge wurden auch mehrere Wohnungen durchsucht. Am Vormittag liefen die Ermittlungen noch. Auch in Italien gehe die Polizei gegen die Schleuser vor, teilte die Bundespolizei mit. Die Festnahmen seien das Resultat von Ermittlungen, die bereits seit Dezember 2013 im Auftrag der Staatsanwaltschaften Frankfurt am Main, Darmstadt und Dortmund liefen. Daran sei auch die Landespolizei Hessen beteiligt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH