15.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Polizei geht nach Tod von Achtjährigem Hinweisen nach

Polizei geht nach Tod von Achtjährigem Hinweisen nach

Junge in Freiburg wurde Opfer eines Gewaltverbrechens

Nach dem gewaltsamen Tod eines achtjährigen Jungen in Freiburg geht eine Sonderkommission zahlreichen Hinweisen nach.

Freiburg - Bei der Polizei seien mehr als 50 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, teilte das Polizeipräsidium Freiburg mit. In der Nähe des Baches, an dem der Junge tot gefunden worden war, seien mehr zudem mehr als 200 Spuren erhoben worden. Die Ermittler wollen nun auch mit Flyern und Plakaten mögliche weitere Zeugen erreichen.

Die Leiche des seit Sonntagabend vermissten Jungen war am Montagmorgen in einem Bach im Freiburger Stadtteil Betzenhausen gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass er durch ein Gewaltverbrechen starb. Genauere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Zur Aufklärung der Tat wurde eine Sonderkommission aus mehr als 50 Beamten gebildet.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH