16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Pkw übersieht Stillstand des Vordermanns

Pkw übersieht Stillstand des Vordermanns

26-jähriger Fahrer schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Höhe der Abfahrt der Autobahn 52 Rath/Theodorstraße wurde ein 26 Jahre alter Fahrer eines Pkw verletzt, so dass er zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Düsseldorf - Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizei hatte der 26-Jährige aus Ratingen mit einem Dacia die Ausfahrt Rath der A 52 befahren. Kurz vor der Einmündung zur Theodorstraße übersah er einen verkehrsbedingt dort stehenden Opel und fuhr mit seinem Wagen gegen das Heck des Autos. Der Ratinger wurde stationär zur Beobachtung in einem Krankenhaus aufgenommen. Der 51 Jahre alte Opel-Fahrer aus Düsseldorf blieb unverletzt.

Den Sachschaden schätzten die Polizeibeamten auf über 3.500 Euro.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH