PKW gegen einen Baum geprallt

Der Fahrer ist schwer verletzt

Am frühen Abend, des 31. Mai 2016, kam ein Fahrer in Mönchengladbach auf der Hohenzollernstraße von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Mönchengladbach - Auf der Hohenzollernstraße kam ein PKW von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Hierbei wurde der Fahrer schwerverletzt. Glücklicherweise aber nicht eingeklemmt. Unfallursache war vermutlich eine Unterzuckerung.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte saß der Mann noch im Fahrzeug. Aufgrund der Unfallschwere konnte nicht ausgeschlossen werden, ob der Fahrzeugführer sich innere Verletzungen zugezogen hatte. Daher erfolgte sofort eine Erstversorgung im Fahrzeug. Dabei konnte schnell festgestellt werden, dass der Fahrer unterzuckert war. Sofort erfolgte die Gabe eines lebensnotwendigen Glucose Medikaments. Anschließend konnte der PKW Fahrer befreit werden. Dabei kam eine Spezialtrage zum Einsatz. Nach seiner Rettung wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen war die Hohenzollernstraße stadteinwärts zwischen der Sachsen- und der Schwogenstraße für den Verkehr gesperrt.


Tags:
  • obs
  • Feuerwehr
  • Unfall
  • NRW
  • Mönchengladbach
  • Verkehrsunfall