Pkw-Fahrer bei Unfall in Bilk schwer verletzt

Unfallverursacher missachtet rote Ampel

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw zog sich gestern Nachmittag ein 58-Jähriger am Südring/ Völklinger Straße schwere Verletzungen zu. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Düsseldorf - Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war gestern um 15.59 Uhr ein 53-jähriger Mann aus Kaarst mit seinem Smart auf dem Südring in Fahrtrichtung Volmerswerther Straße unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache fuhr er trotz rotlichtzeigender Ampel in den Kreuzungsbereich Südring/ Völklinger Straße ein und kollidierte mit dem VW eines 58-jährigen Mannes aus Neuss. Dieser befuhr den Südring stadtauswärts. Laut Zeugenaussagen war die Ampel für den 53-Jährigen zweifelsfrei rot. Der VW-Fahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Beamten schätzen den Gesamtsachschaden auf circa 5.000 Euro.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW