Pianist Mark Taratushkin zu Gast in Krefeld

Kawai-Konzert in der Musikschule Krefeld

Beim nächsten Kawai-Konzert in der Musikschule Krefeld an der Uerdinger Straße 500 spielt am Freitag, 17. Oktober, um 20 Uhr der Pianist Mark Taratushkin Werke von Béla Bartók (1881 bis 1945) und Sergei Prokofiev (1891 bis 1953).

Krefeld - Taratushkin wurde 1990 in der Ukraine geboren. Im Alter von zehn Jahren zog er mit seiner Familie nach Moskau, wo er an der Zentralen Musikschule für hochbegabte Kinder angenommen wurde. Später trat er ins Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau ein. Seit 2013 wohnt und studiert er in Berlin. Taratushkin ist neben vielen anderen Auszeichnungen Preisträger des Rubinstein-Wettbewerbs in Paris, des "The Muse“-Wettbewerbs in Santorini und des "Yakov-Flier“-Wettbewerbs in Moskau. Die Karte kostet 15 Euro ermäßigt acht Euro. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.


Tags:
  • Kawai-Konzert
  • Konzert
  • Krefeld
  • Musikschule
  • Mark Taratushkin
  • Musikschule Krefeld