15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Pflanzentauschbörse im Südpark

Pflanzentauschbörse im Südpark

Erlös der Börse für neue Bäume bestimmt

Der Herbst ist bekanntlich auch Pflanzzeit. Im Südpark können sich jetzt Gartenfreunde und Hobbygärtner darauf vorbereiten.

Düsseldorf - Unter der Leitung des städtischen Gartenamtes und des VHS-Biogarten wird am Samstag, 27. September, 13 bis 16 Uhr, vor dem VHS-Biogarten im Südpark eine Tauschbörse für Klein-, Haus-, Hinterhof- und Balkongärtner sowie Baumpaten und andere Interessenten veranstaltet. Dort können sie zum Beispiel Ableger von Stauden, Saatgut von Zierund Nutzpflanzen, Kräuter sowie Gärtnertipps miteinander tauschen. Teilnehmer an der Tauschbörse sollten die mitgebrachten Pflanzen und Saatgüter mit dem deutschen oder botanischen Namen kennzeichnen.
Wer selber keine Pflanzen mitbringt, kann dort auch Sämereien, Blumen oder Gehölze gegen eine Spende kaufen. Außerdem bieten die Werkstatt für angepasste Arbeit, das Gartenamt und der VHS-Biogarten den Besuchern Pflanzen an, die gegen eine Spende erworben werden können. Für das leibliche Wohl sorgen die Kleingärtner.
Ein besonderes Angebot gibt es in diesem Jahr auf der Tauschbörse: Das Gartenamt wird eine Ausstellung von heimischen Apfel- und Birnensorten zeigen. Wer in seinem Garten schöne alte Obstbäume hat, sich aber nicht sicher ist, um welche Sorte es sich handelt, der sollte mehrereExemplare seiner Äpfel oder Birnen zur Bestimmung mitbringen. Viele charakteristischen Lokal- und Regionalsorten können sofort zugeordnet werden, im Zweifelsfall kann das Obst zur Sortenprüfung eingeschickt werden.
Der Erlös der Tauschbörse kommt in diesem Jahr auch dem Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" zu Gute. Bei der Tauschbörse werden neben dem Gartenamt vor Ort sein: der Stadtverband der Kleingärtner, die Verbraucherberatung, die ehrenamtlichen Kompostberaterinnen der Awista, die Werkstatt für angepasste Arbeit und Tauschring Düsseldorf.
Außerdem wird die Initiative "Düsseldorf Bäumt Sich Auf" hochwertige T-Shirts verkaufen und der Künstler Holger Stoldt seine Weyhe-Bilder anbieten. Er hat unter dem Motto "750 Weyhe für neue Bäume" 750 kleine Weyhe-Bilder in verschiedenen Variationen hergestellt. Die Spenden- Kachel kostet 25 Euro pro Bild, von denen 20 Euro für die neuen Bäume gespendet werden, 5 Euro sind ein Materialzuschuss.

Tags:
  • Pflanzentauschbörse
  • südpark
  • düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH