16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Pflanzentauschbörse im Nordpark-Ballhaus

Pflanzentauschbörse im Nordpark-Ballhaus

Tausch von Gemüsesorten, Kräutern, Stauden, Blumen

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt veranstaltet am Samstag, 19. März, zusammen mit dem VHS-Biogarten eine Pflanzentauschbörse.

Düsseldorf - Von 12.00 bis 15.00 Uhr wird das Ballhaus im Nordpark an diesem Tag zum Treffpunkt vieler Blumen- und Pflanzenliebhaber. Sie werden dort Kräuter, Stauden, Gemüse, Blumen und jede Menge Informationen rund um den Garten austauschen.

Ob Sämereien von Wildkräutern und besonderen Gemüsesorten, Ableger von überzähligen Stauden, Kräutern oder Gehölzen - es gibt viel zu entdecken. Darunter befinden sich manche Pflanzen, die kein Gartencenter anbietet. Die bekannten Gartenstauden und Kleingehölze sind für Kleingärtner, Baumpaten, Haus- Hinterhof- und Balkongärtner sicher ebenso interessant, wie die Saat von Wildkräutern, botanische Raritäten oder untereinander ausgetauschte Gärtnertipps.

Die Teilnehmer sollten Pflanzen und Sämereien für den Tausch mit dem deutschen oder botanischen Namen versehen. Wer keine Pflanzen zum Tausch mitbringen kann, der kann aus dem breiten Sortiment auch gegen eine Spende etwas für den Garten oder den Balkon erwerben. Die Auszubildenden des Gartenamtes haben verschiedene Gemüsesorten, Kräuter und Zierpflanzen für die Tauschbörse vorgezogen.

Neben dem Gartenamt und dem VHS-Biogarten sind mit von der Partie: der Stadtverband der Kleingärtner, Korbflechter, die Verbraucherberatung und die ehrenamtlichen Kompostberaterinnen der Awista GmbH. Der Bienenzuchtverein Kaiserswerth informiert über Bienen und Honig. Auch kulinarisch kommen die Besucher nicht zu kurz: Der Kleingärtnerverein "Am Stadionweg" sorgt für Essen und Trinken. Der Gesamterlös der Pflanzen-Tauschbörse kommt der Kinderschutzambulanz des Evangelischen Krankenhauses zu Gute.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH