Personalversammlung der Stadtverwaltung Düsseldorf

Einschränkungen in einigen Dienststellen

Bei der Stadtverwaltung Düsseldorf findet am Dienstag, 15. Juni 2021, 9:00 Uhr, die diesjährige Personalversammlung statt.

Düsseldorf - Es ist damit zu rechnen, dass es in einigen Dienststellen zu Einschränkungen des Dienstbetriebes kommt. In den publikumsintensiven Ämtern werden gegebenenfalls Notdienste eingerichtet. Allerdings kann es zu etwas längeren Wartezeiten kommen, auch die telefonische Erreichbarkeit kann eingeschränkt sein.

Die Dienststellen des Amtes für Einwohnerwesen (Bürgerbüro im Dienstleistungszentrum, alle Bürgerbüros in den Stadtteilen, Straßenverkehrsamt, Standesamt) bleiben bis 13:00 Uhr geschlossen. Ab 13:00 Uhr sind alle Bürgerbüros und das Straßenverkehrsamt - nach vorheriger Terminvergabe - wieder geöffnet.

In den städtischen Kindertagesstätten wird den Erziehungsberechtigten, die keine alternative Betreuungsmöglichkeit haben, ein Angebot gemacht. Alle Dienststellen des Bezirkssozialdienstes, die Vormundschaft, die Eingliederungshilfe, die Jugendhilfe im Strafverfahren und das Sachgebiet Unbegleitete minderjährige Ausländer sind telefonisch erreichbar. Für den Kinderschutzdienst ist ein Notdienst eingerichtet.

Das Amt für Gebäudemanagement ist während der Personalversammlung ebenfalls eingeschränkt erreichbar. Die Zentrale Störungsannahme kann unter Telefon 0211-8997700 angerufen werden.

Die Servicetelefone des Instituts für Verbraucherschutz und Veterinärwesen sind über die Rufnummern 0211-8993143 für Beschwerden zum Thema Tierhaltungen/Tierschutz und 0211-8993144 für Anliegen in Sachen Verbraucherbeschwerden/Lebensmittelüberwachung erreichbar.