Pedelec-Fahrer stürzt

Der 31-jährige war vermutlich alkoholisiert

Ein 31-Jähriger aus Lohmar ist, am Montagabend, des 6. Juni mit seinem Pedelec ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Overath -Der Pedelec-Fahrer war gegen 22:00 Uhr, auf der bergab verlaufenden Hohkeppeler Straße, in Richtung Heiligenhaus Mitte unterwegs. Dabei trug der 31-Jährige keinen Schutzhelm.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet er mit dem Pedal an den Bordstein und stürzte daraufhin. Er zog sich schwere Verletzungen unter anderem am Kopf zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten, bei dem gestürzten Fahrer, Alkoholgeruch fest und ordneten eine Blutentnahme an.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Pedelac
  • Overath
  • Stürz
  • Verkehrsunfall