Parkbänke und -kübel strahlen in neuem Glanz

Mobiliar im Schlosspark Benrath überarbeitet

90 hellgrüne Bänke und 64 Kübel, die mit Lorbeer-, Oleander- und Agapanthus-Bäumchen bestückt werden, warten zurzeit in der Stadtgärtnerei auf ihre Rückkehr in den Schlosspark Benrath.

Düsseldorf - Die Mitarbeiter der Schreinerei des Gartenamtes haben sie während der kalten Jahreszeit ausgebessert und überarbeitet. Nach Ostern soll das Parkmobiliar nun an seinen angestammten Platz zurückkehren. Die Bänke laden dann die Schlosspark-Besucher zum Verweilen ein. Die Kübel mit den Pflanzen darin setzen in der Anlage spannende Akzente.

Wenn ab Oktober die Temperaturen unter null Grad sinken, müssen die frostempfindlichen Bäumchen in das Gewächshaus der Stadtgärtnerei gebracht werden. Die zugehörigen Kübel und auch die Parkbänke sammeln die Mitarbeiter des Gartenamtes dann ebenfalls ein und bringen sie dorthin. Die Mitarbeiter der Schreinerei des Gartenamtes nutzen die kalte Jahreszeit, um die Bänke und Kübel auszubessern, zu überarbeiten und neu zu streichen.

Die Schreinerei gehört zum Ausbildungsbetrieb des Gartenamtes. Zurzeit sind dort zwei Auszubildende im Einsatz. Darüber hinaus gehören ein Meister und sechs Mitarbeiter zum Schreinerei-Team.