14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Paketdienstfahrer unter Drogen festgenommen

Paketdienstfahrer unter Drogen festgenommen

Polizei hält Paketdienstfahrer an

Am 24.06.2014 ist ein 23-jähriger Paketdienstfahrer in Overath aufgrund seiner Fahrweise einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen und schließlich verhaftet worden.

Köln - Am 24.06.2014 ist ein 23-jähriger Paketdienstfahrer aufgrund seiner Fahrweise einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen und schließlich festgenommen worden. Gegen 10:15 Uhr fuhr der 23-Jährige gebürtige Osteuropäer mit seinem Mercedes-Sprinter auf der A4 in Richtung Olpe. Trotz geringen Verkehrsaufkommens nutzte er zunächst durchgängig den mittleren Fahrstreifen, wechselte dann nach rechts, um schließlich - als der Streifenwagen ihn überholen wollte - wieder unvermittelt in die Mitte zu wechseln. Der Streifenwagen musste ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. An der Anschlussstelle Overath wurde der Fahrer schließlich kontrolliert. Nach eigenen Angaben war er übermüdet und möglicherweise kurzfristig eingenickt. Die Beamten hatten aber noch einen ganz anderen Eindruck. Die Sprache und die Pupillen des 23-Jährigen deuteten darauf hin, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Vortest bestätigte den Verdacht. Der 23-Jährige wurde zur Wache verbracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Da der 23-Jährige nach bisherigen Ermittlungen keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und gegen ihn zudem bereitsein Haftbefehl bestand, wurde er vorläufig festgenommen. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (ck)


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Drogeneinfluss
  • Paketdienstfahrer
  • Polizei

Copyright 2018 © Xity Online GmbH