19.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Osterferienprojekt der Jungen Oper am Rhein

Osterferienprojekt der Jungen Oper am Rhein

Es gibt noch freie Plätze fürs "Rheinabenteuer"

Auf ins "Rheinabenteuer": Die Junge Oper am Rhein hat noch freie Plätze im Osterferienprojekt für 10- bis 14-Jährige.

Düsseldorf - Für 10- bis 14-Jährige gibt es noch freie Plätze in einem Osterferienprojekt, das die Deutsche Oper am Rhein in Kooperation mit dem Schifffahrtsmuseum Düsseldorf vom 23. bis 26. April 2019 im Opernhaus Düsseldorf anbietet. 

Im Zentrum steht die Nibelungen-Sage, ein spannendes Abenteuer-Epos, das zahlreiche Künstler inspiriert und fasziniert hat. So auch Richard Wagner, der 26 Jahre lang an seinem vierteiligen Bühnenwerk "Der Ring des Nibelungen" arbeitete. Doch die Geschichte spielt nicht in Fantasiewelten wie Mittelerde oder Westeros, sondern hier "ums Eck" - am Rhein. 

Zusammen mit den Musiktheaterpädagoginnen der Jungen Oper am Rhein begeben sich die Teil­nehmer/innen auf eine Reise zu Zwergen, Riesen und Göttern in Richard Wagners "Ring des Nibelungen". Sie erfahren, was es mit den Rheintöchtern und dem Rheingold auf sich hat, lernen neue Orte rund um den Rhein in Düsseldorf kennen, dürfen exklusiv bei einer Opernprobe zuschauen und erfinden ihre eigene Musik: Wie kann man den Rhein zum Klingen bringen? Welche Geschichten erzählt der Rhein im Jahr 2019?

Das Projekt findet vom 23. bis 26. April 2019, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr im Opernhaus Düsseldorf statt. In der Teilnahmegebühr von 20 Euro ist das Mittagessen eingeschlossen. Anmeldungen nimmt die Junge Oper am Rhein über schule@operamrhein.de oder Tel. 0211.89 25 457 entgegen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH