28.05.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> OSD stellt betrunkene Autofahrerin

OSD stellt betrunkene Autofahrerin

Atemalkoholtest ergab 1,28 Promille

Auf dem Gertrudisplatz fiel am Mittwoch, 5. Februar 2014, einer Streife des Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) eine Autofahrerin auf.

Düsseldorf - Sie fuhr mit ihrem Wagen außerhalb der Lieferzeiten durch die Fußgängerzone. Als die Fahrerin ihren Wagen abstellte, sprachen die Mitarbeiter sie an, um sie auf den Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung aufmerksam zu machen. Dabei fiel den OSD-Mitarbeitern auf, dass die Frau (35) einen berauschten Eindruck machte, schwankte und ihr die Augen zu fielen. Auch gab sie zu, dass sie schon seit längerem keinen gültigen Führerschein mehr habe. Daher riefen die OSDler die Polizei hinzu. Die Beamten machten einen Atemalkoholtest. Ergebnis: 1,28 Promille.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH