Oscar-Hoffnung von Patrick Vollrath erfüllt sich nicht

Deutscher war für besten Kurzspielfilm nominiert

Die Oscar-Hoffnungen des deutschen Regisseurs Patrick Vollrath haben sich nicht erfüllt.

Berlin - Der 31-jährige Vollrath war mit "Alles wird gut" in der Kategorie "Bester Kurzspielfilm" nominiert, die Auszeichnung ging am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles aber an "Stutterer" von Benjamin Cleary und Serena Armitage.

Vollrath hatte mit seinem Familiendrama im vergangenen Jahr einen Studenten-Oscar gewonnen. Die deutsch-österreichische Produktion ist die Abschlussarbeit des gebürtigen Niedersachsen an der Filmakademie Wien.

(xity, AFP)