16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> OPTIMAhL

OPTIMAhL

Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund

Am 25. Juni 2014 fand in der Mensa der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf das OPTIMAhL statt.

Düsseldorf - In einem interdisziplinären Kurs haben sich Studierende des Fachbereichs Design und des Fachbereichs Wirtschaft intensiv mit dem Themenfeld der Nachhaltigkeit im Bereich von Lebensmitteln auseinandergesetzt. Das Ergebnis des Kurses ist "Optima(H)l“ ein hochwertiger wissenschaftlicher, kreativer und kulinarischer Beitrag zur nachhaltigen Ernährung. 70 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung im Foyer der Mensa am Campus Süd teil. Ins Leben gerufen wurde die studentische wissenschaftliche Veranstaltung von Professoren Dr. Rolf Nagel vom Fachbereich Wirtschaft und Wilfried Korfmacher vom Fachbereich Design der FH D in Zusammenarbeit mit Horst M. Karfurke, Leiter der Gastronomie des Studentenwerkes.

Zum ersten Gang, nach Wasser und Wein, rückten die Studierenden das Brot in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen. Demnach gibt es in Deutschland über 300 Brotsorten. Bereits seit 10.000 Jahren wird Getreide angebaut. Es dient heute nach wie vor in erster Linie als Nahrungsmittel, in zweiter Linie wird es an Tiere verfüttert und in Teilen für den Treibstoff genutzt, in 15 Prozent aber gar nicht verwertet.

Ein besonders Highlight war und ist das Speisekartenspiel. In einer Box erhielten die Gäste 48 Karten mit einer Erklärung der einzelnen Gänge, angereichert mit Zahlen, Daten und Fakten und abgeschmeckt mit hintergründig amüsant wie stylischen Gesundheits- und Ernährungstipps. Ein durchweg sympathischer und informativer Ratgeber für die Nachlese zu Hause.

Die Veranstaltung kam gut an, vielleicht gibt es eine erneute Auflage des OPTIMAhL´s .


Tags:
  • Düsseldorf
  • FH
  • Heinrich-Heine Universität
  • Korfmacher
  • Grass
  • Nagel
  • Nachhaltigkeit
  • Vegan
OPTIMAhL
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH