16.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Opernwerkstatt zu "Gegen die Wand"

Opernwerkstatt zu "Gegen die Wand"

Gespräch mit anschließendem Probenbesuch

Ludger Vollmers Oper in deutscher und türkischer Sprache kommt an das Theater Duisburg – am 11. Juni 2014 findet dazu bei freiem Eintritt ein Gespräch mit anschließendem Probenbesuch statt.

Düsseldorf - Am Mittwoch, 11. Juni 2014, um 18.00 Uhr sprechen in der Opernwerkstatt im Opernfoyer des Theaters Duisburg Regisseur Gregor Horres, Komponist Ludger Vollmer und Chefdramaturgin Hella Bartnig über das Konzept und die Besonderheiten der Oper-Adaption "Gegen die Wand“ nach dem Film von Fatih Akin, die am 20. Juni, 19.30 Uhr im Theater Duisburg Premiere feiert. Beim anschließenden Probenbesuch bietet sich die Gelegenheit einen ersten Eindruck von dieser Inszenierung zu bekommen. Der Eintritt ist frei!
"Gegen die Wand“ ist die erste Oper in deutscher und türkischer Sprache, die neben klassischen Orchesterinstrumenten auch traditionelle türkische Instrumente wie Kaval und Saz verwendet und daraus eine energiegeladene und gefühlvolle Klangsprache gewinnt.
"Gegen die Wand“ präsentiert sich in einer internationalen Besetzung: Ensemblemitglied Günes Gürle verkörpert Cahit, Sirin Kiliç, die bereits bei der Uraufführung in Bremen zu erleben war und sich zur Zeit in der gleichen Partie am Theater Freiburg präsentiert, ist Sibel. In weiteren Partien stehen die Ensemblemitglieder Sarah Ferede, Elisabeth Selle und Opernstudiomitglied Felix Rathgeber auf der Bühne. Als Gäste begrüßt die Deutsche Oper am Rhein Michail Milanov, Tansel Akzeybek und Conny Thimander. Die beiden Tänzerrollen übernehmen David Laera und Caterina Mascia. Studenten der Robert Schumann Musikhochschule bilden den Chor. Außerdem sind acht Rapper und Breakdancer, die sich unter dem Projektnamen "Oper meets HipHop“ formiert haben, in das musikalische und szenische Geschehen integriert. Die Duisburger Philharmoniker spielen zusammen mit Spezialisten für türkische Instrumente unter der Leitung von Wen-Pin Chien.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH