21.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> OB Meyer begrüßte Wirtschaftsdelegation aus Xuzhou

OB Meyer begrüßte Wirtschaftsdelegation aus Xuzhou

Gespräch mit ansässigen Handelspartnern im Rathaus

Eine hochrangige Wirtschaftsdelegation aus der chinesischen Großstadt Xuzhou - angeführt von Oberbürgermeister Tiegen Zhou, Vizebürgermeister Anshun Wang und dem XCMG-Vorstand Min Wang- hat Oberbürgermeister Frank Meyer im Krefelder Rathaus begrüßt.

Krefeld - Die 8-Millionen-Stadt Xuzhou ist Heimat des XCMG-Konzerns, dessen Europazentrale seit Oktober 2013 im Europark Fichtenhain ist. "Zu unserer großen Freude hat auch die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Ihrem Land deutlich an Fahrt aufgenommen. Die Initialzündung dafür war die Ansiedlung der XCMG Europe GmbH und der XCMG European Research Center GmbH hier in Krefeld", machte Oberbürgermeister Frank Meyer bei seiner Begrüßung im Saal des Rathauses deutlich. Diese Investition habe der Stadt gut getan. Frank Meyer ergänzte: "Ich möchte Ihnen an dieser Stelle noch einmal im Namen der Stadt Krefeld für das Vertrauen danken, das Sie uns entgegengebracht haben. Denn neben Arbeitsplätzen hat die Ansiedlung von XCMG unserer Stadt viel Renomee gebracht. Und ich habe das Gefühl, dass es sich unter chinesischen Unternehmern und Investoren herumspricht, dass Krefeld als Wirtschaftsstandort viele Vorteile bietet." Schon durch seine Lage eigne sich Krefeld perfekt als Tor zum europäischen Markt.

Neben Oberbürgermeister Tiegen Zhou, Vizebürgermeister Anshun Wang und XCMG-Vorstand Min Wang waren aus der Stadt Xuzhou unter anderem der Direktor des Handelsamtes, Xiaopeng Zang, der Direktor des Amtes für Auswärtiges, Lianyun Wang, der Direktor des Amtes für Landesressourcen, Gang Li, der Direktor des Finanzamtes, Jingcheg Li, und Vorstände von sechs großen Unternehmen als Teilnehmer der Delegation vertreten. "Dass Sie sich darüber hier willkommen und gut betreut fühlen, dass Sie hier die Bedingungen vorfinden, die Sie brauchen, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, ist die beste Werbung für Krefeld, die wir uns vorstellen können", erklärte Oberbürgermeister Frank Meyer. Das gewachsene freundschaftliche Verhältnis und das Interesse an einem intensiven gegenseitigen Austausch betonte Oberbürgermeister Tiegen Zhou, der gleichzeitig eine Einladung an Oberbürgermeister Frank Meyer nach Xuzhou aussprach. Im September 2011 hatten zunächst das Unternehmen XCMG und Krefeld eine Kooperationserklärung unterzeichnet und dann im Juli 2012 die Städte Krefeld und Xuzhou eine ?Vereinbarung über die Aufnahme kooperierender Beziehungen" getroffen.

XCMG ist führender Hersteller für Baumaschinen und Spezialfahrzeuge, Hebegeräte und Maschinen für den Straßen- und Schienenbau, Betonpumpen sowie mechanische Komponenten. Das Unternehmen ist Markt- und Technologieführer in China. Im Krefelder Europark Fichtenhain hat XCMG für seine Europazentrale mit einem modernen Forschungs- und Entwicklungszentrum für Hydrauliksysteme und Antriebstechnik bisher rund 50 Millionen Euro investiert. Für maßgebliche Investitionen am Standort Nordrhein-Westfalen war die XCMG Europe GmbH im Juli 2013 mit dem "NRW.INVEST AWARD" ausgezeichnet worden.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH