11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> NSA-Ausschuss befragt Ex-BND-Chef Uhrlau

NSA-Ausschuss befragt Ex-BND-Chef Uhrlau

BND soll US-Kollegen bei Ausspähungen geholfen haben

Der NSA-Untersuchungsausschuss befragt heute den früheren BND-Präsidenten Uhrlau.

Berlin - Von dem Ex-Präsidenten des Bundesnachrichtendiensts (BND) erhoffen sich die Abgeordneten Aufschluss über die Zusammenarbeit mit dem US-Dienst NSA. Dabei geht es auch um den Verdacht, dass der BND im Auftrag der NSA Unternehmen und Behörden in Europa ausgespäht hat.

Uhrlau stand von 2005 bis 2011 an der Spitze des BND. Davor war er Geheimdienstkoordinator im Bundeskanzleramt. Er hat also Kenntnisse über die operative Arbeit der Geheimdienste wie über ihre politische Kontrolle.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH