NRW-Milchcup-Finale 2015

Zwei Düsseldorfer Schulen erfolgreich

Beim Milchcup-Landesfinale lieferten sich die Kids spannende Spiele, zwei Pokale blieben in Düsseldorf - einer ging an die Annette von Droste-Hülshoff-Gymnasiums, ein weiterer an die 3. Klasse der Gem. Grundschule Südallee.

Düsseldorf - Die 72 Teams mit 360 Kindern aus Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen hatten sich zuvor gegen mehr als 24.000 Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen drei bis sechs bei Schulwettkämpfen und Bezirksturnieren durchgesetzt und für das große Finale in Düsseldorf qualifiziert. Seit dem Start im Jahr 2000 nahmen inzwischen über 180.000 Spieler an der beliebten Veranstaltung um den Milchcup, der im Rahmen der Initiative der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW) "genius, gesunde ernährung - natürlich in unserer schule" durchgeführt wird, teil.

Ein echter Höhepunkt des Milchcup-Finales wurde der Showkampf zwischen Borussia-Manager Andreas Preuß und Regionalligaspieler Bernd Ahrens vom ASV Wuppertal. Die beiden Cracks begeisterten die Kids mit einem sehenswerten und unterhaltsamen Showkampf und spielten dabei unter anderem mit einer Bratpfanne gegeneinander.

Die Siegerteams und ihre Klassenkameraden erhalten u. a. zwei Wochen lang Schulmilch gratis. Zusätzlich bekommen die Sieger der 15. NRW-Landesmeisterschaft 200 Euro für die Klassenkasse und Eintrittskarten für den Champions League Halbfinal-Kracher der Borussia am 4. April.