18.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> NRW-Dienstleistungsunternehmen legen zu

NRW-Dienstleistungsunternehmen legen zu

Höhere Umsätze und mehr Beschäftigte in 2014

Die Umsätze der Dienstleistungsunternehmen in Nordrhein-Westfalen waren im ersten Vierteljahr 2014 nominal, d. h. in jeweiligen Preisen, um 7,7 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Düsseldorf - Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, übertrafen auch die Beschäftigtenzahlen das Vorjahresergebnis (+2,7 Prozent). Dabei waren in allen statistisch erfassten Wirtschaftsabschnitten sowohl höhere Umsatz- als auch Beschäftigtenzahlen zu verzeichnen. Insbesondere der Bereich "freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen“ (u. a. Rechtsanwaltskanzleien, Werbeagenturen sowie Architektur- und Ingenieurbüros) trug mit einer Umsatzsteigerung von 16,8 Prozent zum positiven Gesamtergebnis bei. Den höchsten Anstieg der Beschäftigtenzahl ermittelten die Statistiker für den Wirtschaftsabschnitt "Verkehr und Lagerei“ (+3,1 Prozent).


Tags:
  • Dienstleistungsunternehmen
  • nrw
  • umsätze
  • beschäftigte

Copyright 2019 © Xity Online GmbH