10.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Noch freie Plätze in der Ferienganztagsbetreuung

Noch freie Plätze in der Ferienganztagsbetreuung

Betreuung noch in allen Ferienwochen möglich

In den Sommerferien bietet der Fachbereich Jugendhilfe in Zusammenarbeit mit verschiedenen Jugendeinrichtungen die Ferienganztagsbetreuung an.

Krefeld - Für Schulkinder bis einschließlich zwölf Jahren gibt es in allen sechs Ferienwochen jeweils von Montag bis Freitag noch einige freie Plätze. In der ersten Woche vom 29. Juni bis 3. Juli sind Anmeldungen für die Jugendeinrichtung Casablanca an der Hauptstraße in Oppum. Dort sind die Mädchen und Jungen als "Reporter" unterwegs und erhalten unter anderem beim Besuch einer Zeitungsredaktion hilfreiche Tipps und Tricks für das Herstellen einer eigenen Zeitung. Auch im Jugendhaus der Evangelischen Friedenskirche an der Mariannenstraße gibt es noch Restplätze. In der zweiten Ferienwoche von 6. bis 10. Juli dreht sich hier alles "rund ums Wasser" beim Experimentieren, Spielen und bei den Ausflügen. Mitmachen können Schulkinder auch beim Programm "Kids & Teens on Tour" der Jugendeinrichtung Herbertzstraße in der dritten Ferienwoche von 13. bis 17. Juli. Neben Spielen, Aktionen und Angeboten in der Jugendeinrichtung geht es auf eine Entdeckungsreise durch Krefeld und die Umgebung.

In der vierten Sommerferienwoche vom 20. bis 24. Juli geht es in der Jugendeinrichtung Herbertzstraße in der "Konferenz der Tiere" tierisch zu. Hier können sich Mädchen und Jungen anmelden, um in die Phantasiewelt von Erich Kästner einzutauchen. Einige freie Plätze gibt es zudem in der fünften Ferienwoche, vom 27. bis 31. Juli, im Jugendzentrum Erlöserkirche an der Forstwaldstraße. In der galaktischen Woche "Outer Space" dreht sich alles rund um Planeten, Roboter, Raketen und den Weltraum. In der sechsten Ferienwoche vom 3. bis 7. August können Schulkinder im Norbertusheim am Frankenring mit der Spielaktion Mobifant beim "Seidenfädchen" ihre Talente unter Beweis stellen, dabei Kunststücke üben, Kostüme schneidern und Musik machen.

Der Teilnehmerbeitrag inklusive Verpflegung beträgt 30 Euro, ermäßigt 21 Euro. Anmeldungen sind möglich in der Volkshochschule Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 2, montags bis freitags von 10 bis 12.30 Uhr und montags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr, auch telefonisch unter der Rufnummer 02151 862664 sowie per E-Mail an vhs@krefeld.de. Weitere Informationen gibt es unter www.krefeld.de/Ferienganztagsbetreuung oder bei Ute Kerkmann im Fachbereich Jugendhilfe unter Telefon 02151 863273.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH