26.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Niedersachsens Innenminister will mehr Syrer aufnehmen

Niedersachsens Innenminister will mehr Syrer aufnehmen

Pistorius sieht auch andere EU-Staaten in der Pflicht

Vor der Innenministerkonferenz hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Aufnahme weiterer syrischer Flüchtlinge in Deutschland gefordert.

Berlin - Von dem Treffen mit seinen Ressortkollegen, das an diesem Mittwoch in Bonn beginnt, müsse ein "deutliches Signal" ausgehen, sagte Pistorius der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Wir müssen den Flüchtlingen spürbar helfen und ein drittes Bundesprogramm - auch mit Signalwirkung für andere europäische Länder - auflegen", forderte der SPD-Politiker.

"Wenn man sieht, welche Lasten die Nachbarn Syriens, wie etwa der Libanon oder die Türkei, mit der Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge schultern, wird klar, dass deutlich mehr Aufnahmebereitschaft aus Europa kommen muss", fügte Pistorius hinzu. Deutschland nehme aber schon jetzt viel mehr syrische Bürgerkriegsflüchtlinge auf als jedes andere europäische Land. Daher sehe er auch die anderen EU-Staaten in der Pflicht, sagte der Minister.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH