26.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Niclas Lucenius verstärkt die Düsseldorfer EG

Niclas Lucenius verstärkt die Düsseldorfer EG

30-jähriger Stürmer kommt vom finnischen Club HPK

Die Düsseldorfer EG hat sich neun Spieltage vor Ende der Hauptrunde noch einmal verstärkt.

Düsseldorf - Der Finne Niclas Lucenius wechselt an den Rhein. Wenn alle Formalitäten geklärt sind, könnte er schon am Sonntag gegen die Kölner Haie eingesetzt werden. Der 30-jährige Stürmer kommt vom finnischen Club HPK, bei dem er in dieser Spielzeit in 43 Spielen 22 Punkte (sechs Tore, 16 Vorlagen) erzielt hat. Der Linksschütze bekommt zunächst einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Durch die Verletzung von Victor Svensson und die Langzeitverletzung von Chad Nehring sind wir vor Schließung des Transferfensters noch einmal tätig geworden und haben mit Niclas Lucenius einen Stürmer verpflichtet."

Niclas Lucenius spielte in seiner bisherigen Karriere fast ausschließlich bei Teams in seiner Heimat Finnland. In der zweithöchsten finnischen Spielklasse lief er auf für Kiekko-Vantaa, LeKi und TUTO Hockey. Dabei gelangen ihm 34 Tore und 86 Vorlagen in 94 Partien. Im Jahr 2007 wurde er vom NHL-Club Atlanta Trashers in der vierten Runde gedraftet, dann aber nicht verpflichtet.

In 378 Auftritten in der höchsten finnischen Eishockeyliga für Tappara, TPS Turku und HPK traf er zudem 77 Mal und legte dazu 133 Tore auf. Darüber hinaus war der 30-Jährige ein Jahr für Dinamo Riga in der russischen KHL aktiv (15 Vorlagen). In den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 sammelte er für den SC Rapperswill (Schweiz), HC Banska Bystrica (Slowakei) und sogar für die Eispiraten Crimmitschau (DEL2) in insgesamt 35 Spielen 25 Punkte. Lucenius ist 1,83 m groß, 92 kg schwer, schießt links und erhält bei der DEG die Rückennummer 11.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH