19.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nicklas Mannes verlässt die Düsseldorfer EG

Nicklas Mannes verlässt die Düsseldorfer EG

Vertrag auf Wunsch des Verteidigers aufgelöst

Die Düsseldorfer EG hat den Vertrag mit Nicklas Mannes mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Düsseldorf - Dieser Schritt erfolgt auf Wunsch des 21-jährigen Verteidigers. Mannes war in den vergangenen Wochen an den DEG-Kooperationspartner EC Bad Nauheim ausgeliehen worden, um dort Spielpraxis zu sammeln. Beim DEL2-Club hat der gebürtige Ratinger aber zuletzt keine Einsatzzeiten mehr erhalten. Mannes hat deshalb darum gebeten, sich einem anderen DEL2-Club anschließen zu können.

Nicklas Mannes hatte seit 2011 zahlreiche Jugendmannschaften der Düsseldorfer EG durchlaufen. Im Profiteam feierte er 2017 Premiere. Insgesamt kommt der Linksschütze auf neun DEL-Einsätze für die DEG und 83 DEL2-Einsätze für Bad Nauheim (fünf Tore, 12 Vorlagen).

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG: „Wir haben Verständnis für Nicklas´ Entscheidung. Für die Entwicklung junger Spieler sind Einsatzzeiten das Wichtigste. Da wir als DEG nur mit einem DEL2-Club kooperieren dürfen, mussten wir seinen Vertrag bei uns auflösen, damit er künftig für ein anderes DEL2-Team auflaufen darf und endlich mehr spielen kann. Wir werden seine Entwicklung aber weiter im Auge behalten und wünschen ihm für die nächsten Stufen seiner Karriere alles Gute!“



Copyright 2018 © Xity Online GmbH