23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neues Paket für die Merkur Spiel-Arena geschnürt

Neues Paket für die Merkur Spiel-Arena geschnürt

Stadt und Fortuna sind sich einig

Der Aufsichtsrat des städtischen Betreibers der Veranstaltungsstätten, D.LIVE, hat dem neuen Mietvertrag für die Merkur Spiel-Arena mit Fortuna Düsseldorf zugestimmt.

Düsseldorf - Ziel der Vereinbarung ist es, die Zusammenarbeit der Stadt Düsseldorf als Stadioneigner mit dem heimischen Bundesligisten auf eine stabile Basis zu stellen. Dazu haben die beiden Partner zunächst einen Zweijahresvertrag vereinbart. Er verspricht der Stadt wirtschaftlich bessere Rahmenbedingungen und gibt dem Verein die Möglichkeit, selbst in die Vermarktung hineinzuwachsen, um die Arena mehr und mehr als Heimat der Fortuna zu präsentieren.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Ich freue mich, dass wir mit der Fortuna einen Vertrag vereinbart haben, von dem beide Seiten gleichermaßen profitieren." Der neue Vertrag wird eine Laufzeit von zwei Jahren haben und sowohl für die Bundesliga als auch für die zweite Bundesliga gelten.

D.LIVE-Geschäftsführer Michael Brill: „Die Fortuna ist und bleibt unser wichtigster Mieter. Mit den neuen Regelungen wird dies nun auch für jedermann sichtbar." Fortuna Düsseldorf erhält nach der getroffenen Vereinbarung wesentlich größere Vermarktungsrechte. Im Gegenzug zahlt die Fortuna eine signifikant erhöhte Miete im Vergleich zu den Vorjahren an D.LIVE. 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH