21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neuerungen in der Grundschullandschaft

Neuerungen in der Grundschullandschaft

Das ändert sich zum Schuljahr 2019/20

Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 wird es an zwei Grundschulen im Stadtgebiet wesentliche Änderungen geben.

Düsseldorf - Diese Änderungen stehen im Schuljahr 2019/20 an:

Himmelgeist/Holthausen: Die dreizügige Himmelgeister Dependance der derzeit fünfzügigen St. Apollinaris Schule in Itter wird ab dem kommenden Schuljahr sukzessiv aufgelöst und durch die neue dreizügige Grundschule Steinkaul 27 ersetzt. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hatten die Eltern, deren Kinder für den Besuch der neuen Schule infrage kommen, die Möglichkeit, über die Schulart abzustimmen. Demnach wird, sofern im Anmeldeverfahren mindestens 50 Kinder für die erste Klasse angemeldet werden, die neue Grundschule Steinkaul 27 als Gemeinschaftsgrundschule errichtet.

Grafenberg/Gerresheim: Bereits seit dem Schuljahr 2015/16 wird ein kompletter Zug (Klassen 1-4) der Gutenberg-Schule an einem Teilstandort an der Diepenstraße unterrichtet. Mit den zwischenzeitlich erteilten Genehmigungen der Bezirksregierung über die unbefristete Bildung eines Teilstandortes sowie die Erhöhung der Zügigkeit der Gutenberg-Schule von drei auf vier Züge, steht mit dem Teilstandort Diepenstraße ab dem Schuljahr 2019/20 ein weiterer Zug dauerhaft zur Verfügung.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH