16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neuer Spionagefall in Deutschland

Neuer Spionagefall in Deutschland

Räume von Beschuldigtem werden derzeit durchsucht

Deutschland hat einen neuen Spionagefall: Laut Bundesanwaltschaft wird ein Mann verdächtigt, für einen ausländischen Geheimdienst spioniert zu haben.

Berlin - Es bestehe der Anfangsverdacht der geheimdienstlichen Agententätigkeit gegen einen Beschuldigten, erklärte ein Sprecher der Behörde auf AFP-Anfrage. Seit dem Morgen würden Wohn- und Büroräume des Mannes im Berliner Raum durchsucht, eine Festnahme habe es aber nicht gegeben. Laut "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR steht der Mann im Verdacht, für einen US-Geheimdienst spioniert zu haben.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH