22.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neuer BND-Chef Kahl wird in sein Amt eingeführt

Neuer BND-Chef Kahl wird in sein Amt eingeführt

Kahl tritt Nachfolge von Schindler an

Der neue Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Bruno Kahl, wird am Mitwoch offiziell in sein Amt eingeführt.

Berlin - Der bisherige Abteilungsleiter im Bundesfinanzministerium tritt die Nachfolge von Gerhard Schindler an. Kahl gilt als Vertrauter seines bisherigen Ressortchefs Wolfgang Schäuble (CDU), der sich gegen die vielfach geforderte Reform des deutschen Auslandsgeheimdienstes ausgesprochen hatte.

Bei Opposition und SPD war deshalb die Befürchtung laut geworden, mit Kahl an der Spitze könnte sich der BND wieder stärker abschotten. Die Rufe nach mehr Offenheit und Transparenz des Geheimdienstes waren nach der Affäre um die massenhafte Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA laut geworden. Bei der Amtseinführung wird neben Kahl auch Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) sprechen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH