23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neue Toilettenanlage am Burgplatz eröffnet

Neue Toilettenanlage am Burgplatz eröffnet

Anlage steht rund um die Uhr zur Verfügung

Die neue Toilettenanlage am Unteren Rheinwerft neben der Freitreppe am Burgplatz steht ab sofort der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Düsseldorf - Der transportable Container, der vom Amt für Gebäudemanagement aufgestellt worden ist, verfügt über eine Damen- und eine Herrentoilette sowie über eine barrierefreie, behindertengerechte Toilette.

"Wir freuen uns über die Eröffnung des neuen Toilettencontainers, den die Bezirksvertretung mit 155.000 Euro größtenteils finanziert hat. Öffentliche Toiletten sind für uns ein wichtiger Baustein, um den barrierefreien Aufenthalt in den Stadtteilen zu ermöglichen", erklärt Marina Spillner, Bezirksbürgermeisterin im Stadtbezirk 1.

Der WC-Container ist an sieben Tagen für 24 Stunden geöffnet. Die Nutzung der Toiletten ist kostenfrei. Der Zugang zum Behinderten-WC erfolgt über einen Euroschlüssel. Die AWISTA übernimmt die Reinigung. Geplant ist derzeit ein Reinigungsintervall von zweimal täglich.

Für den Fall eines Hochwassers kann der Container versetzt werden. Die notwendigen technischen Anschlüsse wurden daher reversibel ausgeführt. Die äußere Gestaltung der Anlage sowie der Standort sind mit dem Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege und der Deichaufsicht abgestimmt. Die Farbe der Außenwände korrespondiert dementsprechend mit der Kaimauer.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH