17.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neue Mitfavoritin für den Preis der Diana

Neue Mitfavoritin für den Preis der Diana

Stute Lacy lässt die Konkurrenz alt aussehen

Der Henkel-Preis der Diana, das wichtigste Ereignis für dreijährige Stuten der deutschen Galopprennsaison, hat seit vergangenen Samstag eine neue Mitfavoritin.

Düsseldorf - Mit einem sicheren Sieg im BMW Preis Düsseldorf brachte sich die drei Jahre alte Stute Lacy aus dem Stall des Kölner Trainers Waldemar Hickst für den Klassiker auf der Grafenberger Rennbahn in Düsseldorf ins Gespräch, der am ersten August-Sonntag stattfindet.
Diese Prüfung war für die "Diana“ ein wichtiger Test vor Ort; gleich neun Teilnehmerinnen hatten noch für das 500.000-Euro-Rennen eine Startberechtigung. "Lacy war schon im vergangenen Jahr eine meiner Favoritinnen“, sagte Hickst, der in Köln rund einhundert Pferde trainiert und zu den ersten Adressen im Lande gehört. "Doch an einen ersten Start war erst in diesem Jahr zu denken.“
Lacy hatte im April 2014 in Krefeld auf Anhieb gewinnen können und sich dann auch in Baden-Baden gut aus der Affäre gezogen. Die Stute gehört einer Besitzergemeinschaft, bestehend aus dem Trierer Sportmanager Werner Heinz, dem Gestüt Fährhof und der aus Bremen stammenden Unternehmerfamilie Jacobs. "Sie läuft jetzt ohne weiteren Start im Henkel-Preis der Diana“, kündigte Hickst an. "Dort wird sie, wie schon am Samstag, Alexander Pietsch reiten.“
Auch die hinter Lacy platzierten Stuten bleiben auf Diana-Kurs. Zweite wurde die von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierte Tanamia, auf Rang drei kam World’s Dream aus dem Stall von Markus Klug aus Köln-Heumar ins Ziel. Beide dürften im Henkel-Preis der Diana antreten.
Den nächsten Test für den Grafenberger Klassiker gibt es in gut zwei Wochen in Hamburg. Dort wird der Hamburger Stutenpreis mit mehreren potenziellen Diana-Kandidatinnen gelaufen. Dabei wird es um 55.000 Euro Preisgeld gehen.

Tags:
  • Preis_der_Diana
  • galopp
  • düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH