Neue Beigeordnete für Kultur und Integration

Miriam Koch bekleidet neues Amt in Düsseldorf

Miriam Koch, Düsseldorfs neue Beigeordnete für Kultur und Integration, hat im Beisein von OB Dr. Stephan Keller am Montag, 2. Mai 2022, im Rathauses den Amtseid abgelegt.

Düsseldorf - Die Ernennungsurkunde hatte sie bereits im Vorfeld erhalten. Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat die bisherige Leiterin des Amtes für Migration und Integration in seiner Sitzung am 7. April mit großer Mehrheit zur Dezernentin für Kultur und Integration gewählt.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Als Amtsleiterin und erfolgreiche Managerin zweier Flüchtlingskrisen hat sich Miriam Koch als überzeugende Vermittlerin und kompetente Praktikerin bewährt. Dies sind beste Voraussetzungen für die neue Aufgabe als Dezernentin für Kultur und Integration der Landeshauptstadt Düsseldorf."

Miriam Koch: "Ich freue mich darauf, die kommenden acht Jahre in Düsseldorf mitzugestalten. Kultur verbindet Menschen und ist somit essentiell für eine gelingende Integration. Beide Themen in einem Dezernat zu vereinen, baut die Brücken, die es gerade in Zeiten internationaler Krisen benötigt."

Miriam Koch startet am Montag, 2. Mai, in ihre erste Arbeitswoche als Dezernentin. Zuvor war die neu gewählte Beigeordnete für vier Jahre als Leiterin des Amtes für Migration und Integration in Düsseldorf tätig. Von 2015 bis 2018 war Miriam Koch zudem die erste Flüchtlingsbeauftragte der Landeshauptstadt.

Die gebürtige Hamelnerin (zwei Kinder) schloss ihr Studium des Bibliothekswesens an der Fachhochschule Hannover mit Diplom ab und war anschließend Abteilungsleiterin Deutsche Forschungsberichte an der Universitätsbibliothek. 2004 folgte der Wechsel in die Politik, zunächst als Büroleiterin des Fraktionsvorsitzenden der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag, später zusätzlich dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Von Januar 2010 bis Februar 2015 war Miriam Koch Fraktionsgeschäftsführerin der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Miriam Koch folgt auf Hans-Georg Lohe, der insgesamt 16 Jahre als Beigeordneter für Kultur in der Landeshauptstadt Düsseldorf tätig war und jetzt in den Ruhestand gegangen ist.