14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neonazi-Treffpunkt "Zum Henker" in Berlin muss schließen

Neonazi-Treffpunkt "Zum Henker" in Berlin muss schließen

Landgericht Berlin bestätigt Mitvertragskündigung

Die Gaststätte "Zum Henker" im Berliner Stadtteil Treptow, die als bundesweiter Treffpunkt von Neonazis gilt, muss schließen. Die Mieter müssen das Lokal bis zum Samstag räumen, entschied das Landgericht Berlin.

Die Gaststätte "Zum Henker" im Berliner Stadtteil Treptow, die als bundesweiter Treffpunkt von Neonazis gilt, muss schließen. Die Mieter müssen das Lokal bis zum Samstag räumen, entschied das Landgericht Berlin.

Der Vermieter hatte das Mietverhältnis im vergangenen Jahr fristlos gekündigt und dabei laut Gericht auf "Demonstrationen und Unruhen rund um die Gaststätte" verwiesen. Die Mieter klagten nun vergeblich dagegen, können gegen das Urteil aber noch Berufung einlegen.

Das Lokal "Der Henker" war Medienberichten zufolge 2009 von einem Rechtsradikalen eröffnet worden. In der Nähe der Kneipe hatte es wiederholt Kundgebungen der rechten Szene gegeben.

© 2014 AFP


Copyright 2018 © Xity Online GmbH