18.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Natur erleben in der Stadt Ingolstadt

Natur erleben in der Stadt Ingolstadt

Nachhaltige Fahrradtour mit dem Oberbürgermeister

Zu einer sommerlichen Fahrradtour zum Thema Nachhaltigkeit lädt Oberbürgermeister Christian Lösel interessierte Ingolstädterinnen und Ingolstädter am Dienstag, 13. August 2019, ein.

Ingolstadt - Mit dem Schwerpunkt „Natur erleben in der Stadt“ soll es um aktuelle Projekte der Nachhaltigkeitsstrategie gehen.

Um 18:00 Uhr beginnt die Fahrradtour. Treffpunkt ist am Brückenkopf (südliches Donauufer beim Kiosk). Der Weg führt zur neuen Parkachse im Luitpoldpark von dort weiter zu einem Pflanzfeld des Programmes „Eine-Million-Bäume“ am südlichen Ortsende von Haunwöhr zwischen Hochwasserdamm und Donau. Von dort über die Staustufe zum Donauwurm am Baggersee, dort ist die Radtour am Ziel.

„Der Grundsatzbeschluss einer Nachhaltigkeitsagenda des Ingolstädter Stadtrates wird in Ingolstadt gelebt. Eine-Million-Bäume, Blühflächenprogramm, der Erhalt und Ausbau unserer Parks und der Ausbau unseres Donauwurms, dies möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern persönlich bei einer entspannten Fahrradtour zeigen, so Oberbürgermeister Christian Lösel.

Die Fahrradtour wird circa eineinhalb Stunden dauern und ist eine gute Gelegenheit mit dem Oberbürgermeister in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Der Oberbürgermeister wird begleitet von Stadtbaurätin Renate Preßlein-Lehle und vom Umweltreferenten Dr. Rupert Ebner. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH