24.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nächtliche Feuerwehreinsätze in Düsseldorf

Nächtliche Feuerwehreinsätze in Düsseldorf

Drei Menschen ins Krankenhaus eingeliefert

Bei zwei kleineren Bränden gestern Abend und heute Morgen mussten insgesamt drei Menschen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Bewohner hatten zu viel Rauch eingeatmet.

Düsseldorf - Nachbarn eines Mehrfamilienhauses in Eller bemerkten am späten Mittwochabend Rauch aus einer Kellergeschosswohnung kommen und alarmierten die Feuerwehr über den Notruf 112. Während die Brandbekämpfer anrückten brachten die Bewohner die Türe zur Brandwohnung auf und halfen der 66 jährigen Mieterin auf die Straße. Ein Einsatztrupp ging mit Atemschutzgeräten geschützt in die Wohnung und stellte das angebrannte Essen vom Herd. Gleichzeitig kümmerte sich die Rettungswagenbesatzung um die Dame und forderten einen Notarzt nach. Vermutlich löste der Brandrauch bei ihr einen Asthmaanfall aus. Zur weiteren Behandlung wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehrmänner lüfteten die Wohnung und reparierten die Wohnungstüre notdürftig. Nach 45 Minuten war der Einsatz für den Löschzug Behrenstraße beendet. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden.
Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Kruppstraße bemerkten Rauch aus einer Erdgeschosswohnung kommen und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehrmänner öffneten die Mieter die Türe der Wohnung. Ein Feuerwehrmann übergab die Frau (47) und den Mann (26) einer Rettungswagenbesatzung. Mit Hochleistungslüftern wurde das Treppenhaus vom Rauch frei gehalten, während ein Einsatztrupp mit Atemschutz und einem Kleinlöschgerät in die verrauchte Wohnung ging. Aus unklarer Ursache hatten Kleidungsstücke Feuer gefangen, welche schnell gelöscht werden konnten. Die Rettungsassistenten untersuchten die Verletzten und fuhren beide mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. nach einer halben Stunde war der Einsatz für den Löschzug Hüttenstraße beendet. Bei dem Feuer entstand ein geringer Sachschaden.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH