17.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nach versuchten Raub in Tankstelle

Nach versuchten Raub in Tankstelle

Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Mit Fotos aus der Überwachungskamera versucht das zuständige Kriminalkommissariat 13 nun dem Täter auf die Spur zu kommen, der am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle an der Straße Am Schönenkamp überfallen hatte.

Düsseldorf - Der mit einem Kapuzenpulli vermummte Täter hatte die beiden Angestellten mit einer Waffe und einem Elektroschocker bedroht und zur Herausgabe der Einnahmen genötigt. Als sich jedoch der Mitarbeiter mit Pfefferspray zur Wehr setzte, war der Mann geflüchtet.

Er soll circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein. Er trug ein blaues Kapuzenshirt mit einem auffälligen neonfarbenen Aufdruck und eine graue Jogginghose.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität und/oder den Aufenthaltsort des Täters geben können, werden gebeten sich an die Polizei, an zuständige Kriminalkommissariat 13, unter Telefon 0211-8700 zu wenden. Von Interesse ist auch der auffällige Kapuzenpulli des Täters. Daher bitten die Ermittler auch um Hinweise auf die Marke und Bezugsquellen des Pullovers.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH