10.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nach Straßenraub in Oberbilk

Nach Straßenraub in Oberbilk

Täter mit goldenem Rucksack flüchtig

Mit Laptop, Mobiltelefon und Bargeld flüchtete ein bislang unbekannter Täter gestern nach einem Überfall auf einen 46-jährigen Düsseldorfer am Oberbilker Markt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Düsseldorf - Zur Tatzeit war der 46-Jährige zu Fuß auf der Eisenstraße unterwegs. In Höhe des Oberbilker Marktes sprach ihn ein Unbekannter an und bat um Feuer. Als der Düsseldorfer in seiner Hosentasche suchte, bedrohte der Mann ihn unvermittelt mit einem spitzen Gegenstand und forderte neben Bargeld, die Laptoptasche mit Inhalt und sein Mobiltelefon. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung der Oberbilker Allee. Der Düsseldorfer nahm die Verfolgung auf und verlor den Räuber im Bereich der Emmastraße aus den Augen.

Die Fahndung durch sofort hinzugezogene Polizisten der Wache Stadtmitte verlief bislang ohne Ergebnis. Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen etwa 165 bis 170 Zentimeter großen Mann von südländischer Erscheinung. Auffällig war sein französischer Akzent. Zur Tatzeit trug er unter anderem ein rotes T-Shirt, eine blaue Kappe und einen auffälligen goldenen Rucksack.

Hinweise zum Täter oder seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter 0211-8700 entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH