24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nach Sprung von der Oberkasseler Brücke

Nach Sprung von der Oberkasseler Brücke

Polizisten retten Lebensmüden aus dem Rhein

Ein 23-jähriger Kommissar der Duisburger Polizei und ein 27-jähriger Kommissar der Düsseldorfer Polizei haben am Montag am Joseph-Beuys-Ufer gemeinsam einen Lebensmüden aus dem Rhein gerettet.

Düsseldorf - Um 16.40 Uhr wurden die Beamten, die sich in ihrer Freizeit am Rhein befanden, unterhalb der Oberkasseler Brücke auf den im Wasser treibenden Mann aufmerksam. Während sich der 23-jährige Polizist bis zu den Knien in das Wasser begab, um den 32-Jährigen an Land zu ziehen, hielt ihn sein Kollege fest. Gemeinsam gelang es, den Lebensmüden an Land zu ziehen. Inzwischen hatten die beiden Polizisten Zeugen animiert, die Feuerwehr und Rettungsdienste zu alarmieren. Der Gerettete wurde sofort ärztlich behandelt und anschließend in ein Krankenhaus verlegt.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH