Nach Flugzeugabsturz über den französischen Alpen

Chef der Gendarmerie Nationale in Düsseldorf

Knapp 80 Stunden nach dem Flugzeugabsturz ist eine französische Polizeidelegation nach Düsseldorf gereist, um sich über den aktuellen Stand der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei Düsseldorf zu informieren.

Düsseldorf - Die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit zwischen den Ermittlern beider Länder soll mit dazu beitragen, die Ursachen des Flugzeugabsturzes aufzuklären.

Polizeipräsident Norbert Wesseler begrüßte zusammen mit Landeskriminaldirektor Dieter Schürmann, Staatsanwältin Hilal Tanrisever, Kriminaldirektor Frank Kubicki sowie Kriminaldirektor Roland Wolff am Freitagnachmittag Jean Pierre Michel, Général Chef der kriminalpolizeilichen Abteilung der Gendarmerie Nationale und französische Spezialisten für die Untersuchung von Flugzeugabstürzen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Flugzeugabsturz